Automatisierte Messabläufe

Bei vielen Aufgaben in der industriellen Messtechnik ist ein automatisierter Messablauf mit sofortiger Auswertung erforderlich. Im Vermessungswesen verbessern automatisierte Abläufe die Produktivität und Qualität der Messungen entscheidend. Sowohl bei der automatischen Aufnahme von Profilen einer Fassade, als auch in der Ingenieurvermessung bei der Echtzeitüberwachung von Bauwerken werden automatische Messabläufe eingesetzt.

Beispiel 1: Mikroskopie
Durch die automatische Steuerung des Probentischs eines Rasterelektronen- mikroskops (REM) lassen sich vordefinierte Stellen an einer Probe anfahren und Bilder einziehen. Die Probe wird vorher mit dem REM orientiert, so dass jede Stelle zu einem späteren Zeitpunkt wiedergefunden werden kann.

Beispiel 2: Vermessung, Luftbildphotogrammetrie
Das Programm GPSBild zur Bildflugplanung und zur automatischen Kameraauslösung arbeitet mit zwei seriellen Schnittstellen und wird während eines Bildflugs auf einem Notebook betrieben. Ein handelsüblicher GPS Empfänger mit serieller Schnittstelle liefert die aktuelle Position. Hat das Flugzeug die Positionen einer vorhergehenden Bildflugplanung erreicht, wird an der zweiten seriellen Schnittstelle eine handelsübliche Digitalkamera auslöst. Der Bildflug kann somit vollautomatisch erfolgen.
Das zeitnahe Herunterladen von Bildern während des Fluges ist eine weitere wichtige Funktion eines fünf Kamera Schrägbild Systems (AOSx5 von ATS).

Beispiel 3: Vermessung
Durch Programmierung einer motorisierten Leica-Totalstation über die GeoCom Schnittstelle können automatisch Profile an einer Fassade gemessen werden (siehe Publikationen 2004 und 2003).

Beispiel 4: Industrielle Messtechnik
Durch Verschiebung von Kameras und Speicherung der Bilder kann ein Bauteil vollautomatisch erfasst werden (siehe Publikationen 2001 bis 2002).

CCD Aufnahmesystem
AOSx5
e_02
e_03
e_04
e_05
e_06
Tischnavigation
REM Hitachi SU8200

Robotik

Logo 82x80

Impressum  Datenschutz 25.05.2018